Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Virus nutzt Spendenaufruf und Falsche Telekom Mails verwirren E-Mail-Leser

Momentan sind wieder gefälschte Telekom-Emails unterwegs. Diesmal aber nicht um sich ein Passwort zu "angeln" sondern um einen Trojaner zu verbreiten. Ebenso ist ein Massen-Mail-Wurm unterwegs der sich als Spendenaufruf für die Erdbebenopfer tarnt.

Die Mails die angeblich von der Telekom stammen, sollen im Anhang eine Rechnung mit einem Rechnungsbetrag von 257,74 Euro als PDF-Datei enthalten. Inzwischen gibt es auch Emails mit einem anderen Rechnungsbetrag. Versucht man den Anhang zu öffnen wird ein Trojaner installiert. Dieser Trojaner verschickt zum einen Emails und attackiert zum anderen eine Webseite.

W32/VBSun-A versucht E-Mail-Leser dazu verführen den schädlichen Emailanhang zu öffnen indem nähere Informationen über den Spendenvorgang stehen.

Die Betreffzeile der verseuchten E-Mails lautet: "Tsunami Donation! Please help!" Nach dem Öffnen erscheint die Nachricht: "Please help us with your donation and view the attachment below! We need you!". Der Wurm selbst versteckt sich im Attachment "tsunami.exe".

Öffnen Sie dies Emails nicht und klicken Sie auch nicht auf den Anhang. Halten Sie sich immer an die Organisationen, die ein Spendengütesiegel erhalten haben. Oder überweisen Sie gleich an Caritas international, Spendenkonto 202, Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe, BLZ 660 205 00.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung